Natur begreifen

Für immer und ewig?


29. März 2019 (17:30 – 19:00 Uhr) Seminarzentrum Aurolzmünster, Seyring 3

Wundersame Heilung und ein langes erfülltes Leben erfährt derjenige, welcher seiner Gattin wohlgesonnen und achtsam im Umgang mit derselbigen ist! Denn das Wissen um Gift- aber auch Heilpflanzen liegt schon seit jeher in der Hand von vielerlei Weibsvolk. Im Seminarzentrum Seyring wird es an besagtem Tag zu einem kuriosen, amüsanten und durchaus morbiden Vortragsabend kommen, der der geneigten Hörerschaft zwischen „kleineren Bestrafungen“ und doch einem „Tapetenwechsel“ sprich Neubesiedlung durch neuen Gatten führen wird.

ps: Die Referentin lebt seit nunmehr 15 Jahren in einer gesunden und stabilen Partnerschaft mit einem ebenso kraftstrotzenden – weil gesund und munteren – Ehegatten.

23. Mai 2019 (17:00 – 18:00 Uhr) botanischer Garten Linz

Einen Spaziergang zu den Giftpflanzen des botanischen Gartens der Stadt Linz, hat sie sich gewünscht – die Biologin, leicht morbide angehaucht, kurzweilig, mit Bezug zu aktuellen Fällen. Dr. Schwarz, seines Zeichens Leiter des Linzer Gartens der Botanik, war dem nicht abgeneigt – wohl wissend dass der Gatte der oben genannten Biologin nach wie vor kernpudel- und gesund durch Linz und Umgebung wandert. So folgen sie mir – wenn sie möchten – eine Stunde ihres Tages und lauschen dem Abgang vergangener Tage. Manchmal geschieht es dabei sogar dass man gleichzeitig ein wenig Heilsames erfährt.